Computerkram

Mittwoch, 3. November 2010

Dieses DBMS...

... beziehungsweise vielmehr die grafischen Tools drumherum können manchmal ein richtiger Granatenscheißdreck sein. Seit zwei Tagen laufe ich auf verschiedenen DBs beim profanen Upgrade von 11.1.0.6 auf 11.1.0.7 immer wieder auf die gleichen Fehler (4 Versuche, zwei verschiedene Instanzen) - also offenbar ein reproduzierbarer Bug, für den es natürlich noch keinen Eintrag in der internen Bug-Referenz gibt... warum zum Teufel muß ich eigentlich immer der Erste sein, der über so etwas stolpert?

Aber davon lassen wir uns natürlich kein bißchen die gute Laune verderben :-) Ich probiere es nachher einfach mal "zu Fuß" - und ich wette, das funktioniert...

Außerdem gibt es heute Abend wahrscheinlich Wirsing mit Lamm :-)))

Montag, 11. Oktober 2010

Frage

Hat hier irgendjemand den PPG 2.V unter Logic 9 und Snow Leopard *ohne* diese dusselige "incompatible plugin" - Warneldung ans Fliegen gekriegt? Ideas welcome... (es nervt nämlich ein wenig).

... und wenn jemand jetzt so gar nicht verstanden hat, worum es eigentlich geht: Gehen Sie weg, Sie können hier sowieso nichts sinnvolles beitragen ;-)

Edit: Nein, ich möchte jetzt keinen Tip à la "Kauf' Dir halt den Largo"...

Edit 2: Und ja, ich weiß, daß ich ja einfach meinen Microwave XT bemühen könnte... aber es geht ums Prinzip!

Freitag, 27. August 2010

Ybrigens...

... habe ich wie angekündigt heute meine "Public Beta" im Intranet freigeschaltet und auch schon erstes positives Feedback erhalten :-) Da weiß man doch glatt wieder, wofür man eigentlich arbeitet (es soll ja Leute geben, die das nur des schnöden Mammons wegen tun... so sehen deren Produkte dann leider auch aus...).

Dienstag, 10. August 2010

Alles wird gut

Nachdem ich vorletzte Nacht hier mal wieder fürchterlich geflucht habe, weil Oracle auf meinem MacBook einfach ums verrecken nicht ans Fliegen zu kriegen war - und mir gestern dann gesagt habe "Hey, mach' mal wieder etwas vernünftiges - geh' Motorrad fahren!" - war die Lösung des Problems heute dann ganz simpel: Einfach die ulimit-Werte ins .bash_profile eingetragen, und die Fuhre läuft ;-)

Jetzt habe ich eine lokale APEX 4.0 - Installation in einer 10.2.0.4-Instanz auf dem Mac - für die kleine Gehirnakrobatik zwischendurch...

Aus der Abteilung "Ich will doch nur spielen..."

Dienstag, 3. August 2010

Ausgeliefert

Gestern Abend habe ich den Mac, den ich für die Frau U. ersteigert hatte dann ausgeliefert. Letztendlich ist es statt des ursprünglich geplanten weißen MacBooks dann so ein schnuckeliges PowerBook geworden wie ich es auch habe - zwar mit ein paar Kratzerchen vorne neben dem Trackpad (von der Armbanduhr des Vorbesitzers), aber dafür mit einer 250 GB Festplatte (Neid! Bei mir ist die originale 80er drin...), Speichervollausbau, SuperDrive und für sage und schreibe nur 400 Euro, sogar inklusive Neoprenhülle.

Der ursprüngliche Plan war ja, daß die ganze Aktion so ungefähr zwei Stunden dauert (inklusive einer kleinen Einführung, damit sie als ehemaliger Windows-User nicht - wie das Switchern ja oft geht - alles viel zu kompliziert zu erledigen versucht).

Aber ich weiß schon ganz genau, warum ich keine zwei oder mehr Termine an einem Abend mehr ausmache - denn letztendlich war ich dann von kurz nach 19 Uhr bis gegen halb eins dort.

Zuerst haben wir mal ein paar MS-Office-Dokumente mit dem sehr zu empfehlenden NeoOffice angeschaut (also Word- und Excel-Dateien), und siehe da - die sahen auch alle prima aus, das funktioniert also ganz prächtig, und man muß sich nicht unbedingt das MS-Paket kaufen, wenn es eine meiner Meinung nach sogar deutlich überlegene Alternative kostenlos gibt (ich glaube ich spende den Jungs demnächst auch mal was, denn das Projekt finanziert sich nur aus Spenden).

Dann haben wir mal eine Speicherkarte von der Digicam angeklemmt und mit iPhoto die Bilder importiert, eine kurze Diashow daraus gebastelt und diese wiederum als DVD-Image exportiert.

Anschließend ging es ans Einrichten der Email - hier erwies sich GMX zunächst als etwas störrisch, was aber daran lag, daß der Username falsch war (man muß die komplette Mailadresse nehmen)...

Schließlich dann noch der Drucker - ein HP 4110 Multifunktionsgerät. Einfach anklemmen und läuft - so muß es sein. Da ich aber noch nie am Mac einen Scanner eingerichtet habe stand ich dann - oh Wunder - erst einmal selbst auf dem Schlauch. Also kurz Frau K. aus dem Bett geschmissen - sie konnte es mir auch nicht genau sagen wie das funktioniert mit dem Scannen, aber meinte, man müsse dann wohl doch die entsprechende Software vom Hersteller installieren.

Flugs die 189MB (gepackt - installierrt kam der Kram dann auf knapp 400 MB - bravo, HP, ihr baut die größten Treiber des Universums) heruntergeladen, Frau U. die Installation selbst vornehmen lassen, damit sie das auch mal durchgespielt hat, und noch eben ein Dokument eingescannt - das funktionierte dann also auch.

Zwischendurch gab es noch Kaffee und leckeren Käsekuchen, und so war es dann tatsächlich etwa 00:45, bis ich schließlich wieder zuhause war.

Familie U. ist jedenfalls ganz begeistert vom gebrauchten "neuen" Mac und hocherfreut, daß da alles so viel einfacher geht als mit der WinDOSE - Mission completed, another happy customer ;-)

P.S.: Nein, ich handele nicht mit de Dingern, ich mache so etwas wirklich nur für ausgewählte Leute (also solche, die ich Freunde nenne)

Samstag, 3. Juli 2010

Install-Fest

Nachdem ich gestern mein Logic-Upgrade auf Version 9 erst einmal umtauschen mußte, da es sich um ein DOA-Part handelte (die erste Installations-DVD war nicht lesbar - als ich sie mir ansgesehen habe wußte ich dann auch warum...) ist der Mac jetzt eifrig dabei, Gigabyteweise Audiodaten auf die Platten zu schaufeln... das kann dauern, da nutzen auch die schnellsten Prozessoren nichts...

Update - nach einer guten Stunde sind wir immerhin bei DVD fünf von neun...

Merkwürdig

Kann mir mal jemand von den Netzwerkfuzzis erklären, warum auf meinem fünf Jahre alten Powerbook G4 1,5 dieses Juniper/Cisco - VPN-Geraffel so viel schneller läuft als auf einem doch relativ aktuellen Zweikern-Windows-PC?

... nicht, daß ich etwas dagegen einzuwenden hätte ;-)

Donnerstag, 24. Juni 2010

Yippieh-ya-yeah!

Endlich - der Production Release von APEX 4.0 ! Hach, da habe ich ja heute so richtig was zu tun :-)))

Samstag, 19. Juni 2010

Eigentlich...

... könnte man ja mal den Schneeleopard aus dem Gehege lassen, äh, ich meine natürlich auf dem Mini installieren.

Sonntag, 13. Juni 2010

Sodele

Soeben einen nagelneuen Akku (Baujahr 2010) fürs Kraftbuchtm zum halben Ladenpreis ersteigert :-)))

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

2014 ist mein Jahr
Happy new year Miss Sophie!
Polarisator (Gast) - 28. Jul, 12:28
Das ist doch sehr erfreulich,...
Das ist doch sehr erfreulich, dieses zu lesen!
steppenhund - 23. Jul, 20:42
Es ist viel passiert...
Es ist in der Tat viel passiert. Mal sehen, ob das...
virtualmono - 23. Jul, 20:19
das frage ich mich auch...
das frage ich mich auch :-)
rosmarin - 21. Jul, 17:41
wie einst im mai...
aber watt ist mit juli 2014? ;-) die renovierung müsste...
Iggy - 21. Jul, 17:39

Links

Networked Blogs

Suche

 

Status

Online seit 3945 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 28. Jul, 12:28

Credits


Bilder und so
Codename Mausbiber
Computerkram
Fragen über Fragen
Gelegenheitslyrik
Hier spielt die Musik
Lachgeschichten
Leider wahr
Links zwo drei vier
Netz Zwei Null
Oft und gern gehoert
T-Error
Und dann war da noch...
VM Adventskalender
VM live und in Farbe
Wie doof kann man eigentlich sein
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren