Und dann war da noch...

Dienstag, 19. Oktober 2010

Und dann war da noch...

... Ulrike.

Ulrike könnte heute sagen, daß sie wohl das erste Mädchen war, in das ich so richtig verliebt war, mit allem drum und dran. Wir waren so ungefähr 12 und auf einer Ferienfreizeit, die unser Städtchen seinerzeit noch zu organisieren pflegte, bevor die "Krise" kam und das Geld anderweitig verpulvert werden mußte, und sowohl Bimbo (der damals noch nicht Bimbo, sondern einfach nur Stefan hieß) und ich hatten uns unsterblich verliebt und gaben uns alle Mühe, sie durch irgendwelche hirnrissigen Aktionen zu beeindrucken... aber natürlich erfolglos. Einer der Betreuer nahm uns dann mal beiseite und erklärte uns, wie das so funktioniert mit der Liebe und der Gegenseitigkeit, und daß man da absolut nichts erzwingen könnte, und dann war es zwar irgendwie traurig, aber irgendwie auch OK (wie das eben in dem Alter so ist, wenn die Hormone anfangen verrückt zu spielen), und wir wandten uns wieder anderen Damen Dingen zu...

Nach dem Wechsel auf die IGS wurde die Auswahl dann deutlich größer, und wir liefen uns zwar regelmäßig mal über den Weg, aber das wars dann auch - nicht, daß wir irgendwie viel miteinander zu tun gehabt hätten, ganz nett fand ich sie immer, aber wie gesagt - es gab dann bis zum Abi eine ganze Menge anderer Dinge, die uns Chaoten so auf Trab hielt, und nach der Schulzeit verlor man sich bis zu den Jahre später folgenden Abi-Treffen aus den Augen.

Vor zwei Wochen erreichte mich dann die Nachricht, daß Ulrike nach langer Krankheit gestorben sei... ich konnte es irgendwie kaum glauben. Außerdem läßt es mich so langsam daran zweifeln, daß 2010 wirklich das Jahr der Jahre ist/war, denn dieser nun schon dritte Todesfall überschattet dann die angenehmen Ereignisse erneut... und man macht sich wieder so seine Gedanken, wenn die Einschläge auf einmal nicht mehr nur Leute treffen, die gut doppelt so alt sind wie man selbst, sondern im eigenen Jahrgang erfolgen. Dabei hatte sie vordergründig alles richtig gemacht - geheiratet, zwei Kinder... Ulrike - machs gut, und danke für den ersten Wirbelsturm der Gefühle, den ich damals deinetwegen genießen durfte. Ich hoffe, es geht Dir besser dort wo Du jetzt bist als in den letzten Jahren des Kampfes.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

2014 ist mein Jahr
Happy new year Miss Sophie!
Polarisator (Gast) - 28. Jul, 12:28
Das ist doch sehr erfreulich,...
Das ist doch sehr erfreulich, dieses zu lesen!
steppenhund - 23. Jul, 20:42
Es ist viel passiert...
Es ist in der Tat viel passiert. Mal sehen, ob das...
virtualmono - 23. Jul, 20:19
das frage ich mich auch...
das frage ich mich auch :-)
rosmarin - 21. Jul, 17:41
wie einst im mai...
aber watt ist mit juli 2014? ;-) die renovierung müsste...
Iggy - 21. Jul, 17:39

Links

Networked Blogs

Suche

 

Status

Online seit 3829 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 28. Jul, 12:28

Credits


Bilder und so
Codename Mausbiber
Computerkram
Fragen über Fragen
Gelegenheitslyrik
Hier spielt die Musik
Lachgeschichten
Leider wahr
Links zwo drei vier
Netz Zwei Null
Oft und gern gehoert
T-Error
Und dann war da noch...
VM Adventskalender
VM live und in Farbe
Wie doof kann man eigentlich sein
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren